SV Bardenbach: Dreifacher "Juniorinnen-Weltmeister"

 

Bei der Mini-WM für Juniorinnenteams trumpfte der SV Bardenbach am letzten Wochenende groß auf. Die Titel bei den D-, C- und B-Juniorinnen gingen an unsere Spielerinnen. Ein Wahnsinnserfolg. Glückwunsch an alle Mädels und ihre Trainer und Betreuer.

 

Die C-Juniorinnen machten den Anfang. Im Jeder-gegen-Jeden Modus setzte sich das Team letztlich souverän in einer 8er-Gruppe durch. Nur einmal musste man sich unglücklich geschlagen geben. Ansonsten zeigte man viele gute Spiele mit schönen Spielzügen und tollen Toren. Der erste Titel war gewonnen.

 

Die B-Juniorinnen folgten. Hier war es spannend bis zum Schluss. Nach dem Gewinn der Vorrundengruppe und zwei Siegen und einem Unentschieden in der Hauptrunde, musste man gegen das Team aus Kaiserlautern gewinnen, um dem Turniersieg einzufahren. Schnell lag man 2:0 vorne, kassierte dann aber den Anschlusstreffer. Der Gegner machte mehr Druck und so dauerte es bis kurz vor Schluss, bis Emily Alten das Team durch das 3:1 erlöste. Ein überraschender aber verdienter Turniererfolg. Emily Alten war dabei auch die mit Abstand beste Spielerin in Turnier der U17-Teams und erzielte allein 12 Treffer. der zweite Titel für den SV Bardenbach

 

Die D-Juniorinnen hatte man nach der tollen Saison sicher auf der Rechnung. So konnte sich das Team auch klar in der Vorrunde gegen sechs Gegner durchsetzen. Im Halbfinale stand man dann den Mädels von Schott Mainz gegenüber. Das Team aus Rheinland-Pfalz zeigte einen großen Kampf und schaffte es auch dank vieler toller Paraden der Torhüterin, dass 0:0 Unentschieden trotz einer Vielzahl von Großchancen für Bardenbach bis zum Schlusspfiff zu verteidigen. Im anschließenden 9-Meter-Schießen hatten unsere Juniorinnen jedoch die Nase vorn und zogen verdient ins Finale ein. Der Gegner im Finale, der SV Fischbach, war absolut gleichwertig und hatte ebenso wie unser Team einige sehr gute Chancen, die immer wieder von unserer Torhüterin Malin Groß toll pariert wurden. Kurz vor Schluss traf Julia Johann zum erlösenden 1:0. Somit war der dritte Weltmeistertitel perfekt.

 

Am Ende standen drei Teams des SV Bardenbach ganz oben auf dem Siegerpodest und drei WM-Pokale machten sich mit müden aber glücklichen Spielerinnen auf den Heimweg ins Saarland.


Tag des Mädchenfußballs am 11. Mai


Download
Vereinsfahrt der Juniorinnen zum DFB-Pokalfinale der Frauen
Der SV Bardenbach fährt mit den Juniorinnenteams zum DFB-Pokalfinale der Frauen am 1.
Mai 2019 nach Köln. Dort erwarten die Teilnehmer ein tolles Stadion, ein hoffentlich
spannendes Spiel und ein großes Fest. Es steht ein Bus mit 50 Plätzen zur Verfügung.
Die Fahrt beginnt gegen 11:00 Uhr. Die Rückkehr ist zwischen 22:00 Uhr und 23:00 Uhr
geplant. Anstoß des Finalspiels ist um 17:15 Uhr im Rhein-Energie-Stadion. Vor dem Finale
findet rund um das Stadion ein großes Familien- und Fanfest statt. Dort gibt es zahlreiche
Mitmachaktionen vor allem für die Kinder, Stände für Essen und Trinken und ein
Bühnenprogramm.
DFB-Poaklfinale-Anmeldeformular.pdf
Adobe Acrobat Dokument 16.0 KB

Sport News aus der Region


Landesliga Westsaar

... lade FuPa Widget ...
Landesliga West auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
Landesliga West auf FuPa